Freitag, 6. März 2015

Happy Birthday

Vor gut 2 Wochen schon haben wir den 5. Geburtstag unserer Großen gefeiert. Sie ist großer Fan von "Die Eiskönigin" von Disney und hat sich eine "Elsa-Party" und eine "Elsa-Torte" gewünscht. Bei Pinterest habe ich mich inspirieren lassen und ihr dann diese Geburtstagstorte gemacht:



Innendrin ist sie aus meinem bewährten Rührteig mit Marzipan, gefüllt mit einer Karamellbuttercreme (Karamellpudding und Butter), außenrum ist Rollfondant. Die Figuren sind gekauft, soviel Geduld habe ich dann doch nicht, die auch selbst zu machen....

Der Familienfeier am Geburtstag folgte dann noch ein Kindergeburtstag letzten Samstag mit dem gleichen Motto. Die Einladungskarten habe ich selbst gebastelt:


Eine reich verzierte Torte gab es aber nicht mehr, dafür Muffins:



 


 und Linzer Torte:


Die Muffins sind leider nicht so schön geworden wie die Torte, aber es war schon spät als ich sie fertig gemacht habe und ich hatte einfach keine Geduld mehr :-( Lecker waren sie trotzdem.

Ich wünsche Euch ein schönes frühlingshaftes Wochenende,
viele liebe Grüße
Silvia

Kommentare:

  1. Da wären meine beiden Töchter auch gern dabei gewesen! Sie lieben Elsa, Anna und alles rund um "Die Eiskönigin".
    Die Torte ist ja der Oberhammer schlechthin!! Auch die Muffins sehen toll aus!

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Kerstin. Bei uns sind Rapunzel und Cinderella auch noch sehr beliebt ;-)
      Viele liebe Grüße
      Silvia

      Löschen
  2. Liebe Silvia, das ist ja stark, was Du da gebacken hast. Die Torte und die Muffins sehen wirklich super aus. Das ist ja für eine Prinzessinnenparty nicht zu toppen.
    Ich persönlich bekomme grad total Lust auf Linzer Torte:-)
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      leider ist kein Stück mehr übrig, sonst würd' ich Dir grad eins schicken;-) Backen ist für mich meistens kein Problem, aber zum Verzieren brauch ich immer ewig, das geht mir nicht so leicht von der Hand.
      Viele liebe Grüße
      Silvia

      Löschen
  3. Hallo liebe Silvia,

    Ihre Frozen Torte ist ja wirklich total schön geworden und dabei nicht so kompliziert und mit viel Schnickschnack drum herum. Diese Torte ist auch etwas für "normale" Frauen und Omis (wie ich), die nicht solche großartigen Back- und Figurenkünstlerinnen sind (wie z.B. bei Pinterest). An ein solches Backwerk traue ich mich auch ran. Allerdings habe ich noch eine Frage dazu: Muss ich vor dem Rollfondant die Torte mit Ganache noch beziehen oder nicht, da sie ja mit Buttercreme und ohne flüssigkeitziehende Früchte gefüllt ist ??? Eine kurze Antwort würde mir schon weiterhelfen.

    Ich wünscheIhnen weiterhin viele Deko- und Backideen und viel Spaß und Freude mit Ihren Kindern bzw in der Familie.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gudrun,
      ich überziehe meine Torten immer komplett mit Buttercreme bevor ich den Rollfondant auflege, das gibt eine gleichmäßige glatte Oberfläche (gelingt mir aber auch nicht immer gleich schön). Die erste Torte, die ich gemacht habe, habe ich erst kurz vor dem Servieren fertig gemacht, da ich gelesen hatte, daß sich der Rollfondant bei Kontakt mit milchhaltiger Füllung auflöst. Da hatte ich aber bisher nie Probleme und mache meine Torten mittlerweile meistens vormittags. Da es solche Torten bei uns nur zu besonderen Anlässen gibt, bin ich auch nicht so geübt mit Rollfondant, Modellieren usw. und deshalb versuche ich auf möglichst einfache Art ein schönes Ergebnis zu erzielen. Und schmecken muß so eine Torte natürlich auch, deshalb nehme ich Kuchen oder Torten, die sowieso einen Zuckerguß oder Marzipanüberzug hätten, dann ist die Torte nicht zu süß. Ganache habe ich noch nicht ausprobiert, eine Aprikotur unter dem Rollfondant würde glaube ich auch gehen. Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen,
      viele liebe Grüße
      Silvia

      Löschen
  4. Hallo, sehr sehr schöne Torte!
    Darf ich fragen, wo man die Zutaten zum Verzieren bekommt, also das blaue Fondant, die Schneeflocken etc.?
    Liebe Grüße, Sonya

    AntwortenLöschen

Über einen netten Kommentar freue ich mich immer...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...